Glaskönig-Döbern
Das Leben ist eine Partie Schach. (Miguel Cervantes)

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und über Ihr Interesse am Schachspiel. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Mit der nachfolgenden Erklärung kommen wir unserer gesetzlichen Informationspflichten gemäß DSGVO nach.



1. Geltungsbereich, verantwortliche Stelle

Diese Datenschutzerklärung regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten unseres Vereins von Besuchern der Webseite Glaskönig - Döbern. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, so etwa Name, Post-Adresse, E-Mail Adresse, aber auch Nutzungsdaten wie die IP-Adresse eines Computers.


Verantwortliche Stelle i.S.d. Datenschutzgesetze ist der

Vorsitzende des Schachvereins Glaskönig Döbern e.V.

Hagen Hülse

Friedhofsstraße 7, 03130 Tschernitz OT Wolfshain


Der Nutzung unserer Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.



2. Datenverwendung beim Besuch der Webseite Glaskönig - Döbern

Wir erheben und verarbeiten automatisch nicht-persönliche Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt (sog. Session-Cookies). Diese Informationen beinhalten:  

- Browsertyp/ -version,

- Betriebssystem,

- Referrer URL (Quelle eines Links),

- IP-Adresse (Hostname des benutzten Rechners),

- Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Informationen werden bei Verlassen der Seite automatisch gelöscht und von uns nicht weiterverarbeitet.



3. Veranlasste personenbezogene Datenerhebung und -verarbeitung

Grundsätzlich ist für die Nutzung unserer Internetseite die Eingabe personenbezogener Daten nicht erforderlich. Personenbezogene Daten, über den Umfang von Ziffer 2 hinaus, werden nur erhoben, wenn die Dateneingabe durch Sie erfolgt, z.B. im Rahmen der

- Kontaktaufnahme mittels Kontaktformular etc.

- Eintrag ins Gästebuch

In diesem Fall speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung Ihrer Mitteilung bzw. Ihrer Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

Weitere personenbezogene Daten erheben und verarbeiten wir nur, wenn uns dies im Rahmen gesetzlicher Vorgaben auferlegt wird.


4. Rechtsgrundlagen und Speicherdauer

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund Artikel 6 DSGVO Absatz f.  

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordert, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.


Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist oder wir zu Speicherung verpflichtet sind.



5. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an uns. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.


5.1 Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Die Auskunft wird vom Vereinsvorsitzenden oder dessen Beauftragten erteilt, soweit nicht Rechte und Freiheiten anderer Personen dadurch beeinträchtigt werden oder gesetzliche Vorschriften dem entgegenstehen.


5.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Ihrer betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen, soweit es für die Aufgaben des Verbandes auf diese Daten ankommt.


5.3 Recht auf Löschung, Widerspruch gegen die Verarbeitung

Die betroffene Person hat das Recht, vom Verantwortlichen zu verlangen, dass die betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, wenn diese nicht andere Rechte widersprechen.


5.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  1. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen oder

  2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen.

Die Einschränkung kann abgelehnt werden, wenn der Antrag offenkundig unbegründet, unsubstantiiert oder unverhältnismäßig ist. Sie muss abgelehnt werden, wenn die Identifikation des Antragstellers nicht möglich ist. Die Daten können in jedem Fall gespeichert werden und zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen sowie zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person genutzt werden.


5.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Da keine Daten dauerhaft gespeichert werden, können keine Daten übertragen werden.


5.6 Automatisierte Entscheidungen

Es werden keine Entscheidungen allein aufgrund automatisierter Verarbeitung getroffen.


5.7 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht sich direkt bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Aufsichtsbehörde ist die/ der Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg Stahnsdorfer Damm 77, 14532 Kleinmachnow, Telefon: 033203/3560,  E-Mail: Poststelle@LDA.Brandenburg.de. Die Aufsichtsbehörde stellt ihre Daten unter www.lda.brandenburg.de zur Verfügung.



6. Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht. Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Wir nutzen das Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden.


7. Weitergabe von Daten an Dritte, keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland

Grundsätzlich verarbeiten und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb des Vereins.

Im Übrigen geben wir Daten nur im Rahmen gesetzlicher Pflichten oder aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Entscheidung weiter.

Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU ist nicht vorgesehen.



8. Auskunftspflicht

Sie sind zu keinen Zeitpunkt verpflichtet uns Daten zur Verfügung zu stellen.

Zur Datenbereitstellung über das Internet sind Sie nicht verpflichtet (Kontaktformular).